Feinster Presshonig aus Berlin

Imker Jonas Hörning



Bei fragen bezüglich Honig, bienenschwärme und Bienenkönigin einfach eine Mail schreiben oder anrufen.

Für 2017 Biete ich noch Plätze an für ein Kurs in Berlin. Ab April über ein Jahr. Am Ende besteht die Möglichkeit ein Ableger mitzunehmen:

http://www.imkerverein-kreuzberg.de/wordpress/?page_id=81#jonas01


info(at)kingkonghonig.com

0177

37 45 850


Wenn ihr ein Schwarm hängen seht hole ich den gerne ab; einfach anrufen.





Für die Bienenhaltung habe ich mich für den Warré Bienenkasten entschieden. 

Der Abbé Emile Warré hat dieses Format in der Ersten Hälfte des 20. Jahundert in Frankreich entwickelt. 

Die deusche Übersetzung von sein Buch «Apiculture pour tous» gibt es hier als PDF und als Buch zum bestellen:

http://www.warre-bienenhaltung.de/


http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89mile_Warr%C3%A9


Dieser Kasten ermöglicht eine simple und naturnahe Bienenhaltung für Berufsimker und Freizeitimker.


Ich habe mir viel von dem französischen Berufsimker Gilles Denis abgeguckt.

Diese Kästen sind etwas kleiner als die üblichen. Das Brutnest lasse ich ohne Rähmchen wachsen. Mittelwände werden auch nicht benutzt. Für aufgesetzte Honigräume verwende ich Rähmchen, auch in Naturbau.

Ich finde dass der Warré Kasten eine schnelle Arbeit ermöglicht und so auch viele Tätigkeiten einfach und praktisch  zu lösen sind

Ein Wunder Bienenkasten gibt es nicht. Durch diese Betriebsweise können die Bienen aber so bauen wie sie möchten mit ihren eigenen Wachs. Mit Mittelwände würden die Bienen gezwungen sein alle Zellen in der gleichen Größe auszubauen mit fremden gebrauchten Wachs.
















.